Wildblumenwiese

Warum eigentlich nicht? Sie ist pflegeleichter, braucht weniger Wasser, beschattet sich quasi selbst, muss im Grunde nur einmal im Spätherbst oder im frühen Frühjahr mit einem Mulcher gemäht werden und die Vielfalt in Farbe, Form, sowie Arten ist atemberaubend. Genau diese Art von Biodiversität brauchen wir in der Zukunft in unseren urbanen Umgebungen. Und wir helfen Ihnen dabei.

 

Bei einem Termin vor Ort versuchen wir mit Ihnen Areale zu finden, die Sie entweder nur noch als extensive Fläche nutzen oder wir erschaffen neue Bereiche, wie z.B. Hochbeete aus Cortenstahl mit einer Wildblumenwiese darin. Sie werden begeistert sein und dabei gibt es für groß und klein ganz viel Neues zu entdecken. Die drastische Zunahme der Flora und Fauna durch ein solches Areal ist selbst in der ersten Saison schon unglaublich.

 

 

Ein Blickfang in jedem Garten und nicht zuletzt immer wieder ein tolles Fotomotiv in jedem Garten.