Mit dem eigenen Nutzgarten zur eigenen Ernte

Die dankbarste Zeit eines Gärtners ist die, seine eigenen Früchte zu ernten.

 

Eigenes Obst, eigenes Gemüse, eigene Kräuter, aus dem eigenen Garten. Das wär doch was.

 

Wir helfen Ihnen dabei.

 

Über die drei Komponenten Sonne, Wasser und Boden finden wir garantiert ein Areal oder zumindest einen kleinen Bereich, aus dem sich eine Art Nutzgarten machen lässt.

 

Durch Integration von vielerlei Nutzgehölzen, Sträuchern und Stauden kann selbst in einem Garten ohne ein solches Areal reich geerntet werden.

 

Wir zeigen Ihnen vor Ort Möglichkeiten, sich zumindest teilweise lokal mit allerlei Köstlichkeiten und sehr kurzen Lieferwegen zu versorgen. Sie werden staunen, wie groß die Vielfalt ist.

 

Eine neue Begegnung mit der Natur, in der sich ganz neue Fragen ergeben: "Die Erdbeeren sind weg. Waren das die Kinder oder der Igel?"

 

Auf Anfrage geben wir auch gerne kleine private Lehrgänge zum Obstbaumschnitt.